nachspüren

Micha Herz

Manchmal liege ich einfach so da, suche Dich in den zarten Schwingungen, die Deine Schritte hinterliessen. Halte die Nase in den Raum und suche Deinen Geruch, der verflogen ist. Ich strecke die Hand aus, versuche Deinen Abdruck in den Kissen zu ertasten. Alle Sinne fühlen sich angekommen an, wenn ich so liegend die Augen schließe und nach Deiner Ruhe und Wärme nachspüre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s